PD Dr. med. Helene Haker Rössler

Adresse:

Translational Neuromodeling Unit
Institut für Biomedizinische Technik
Universität Zürich und ETH Zürich
Helene Haker Rössler
Wilfriedstrasse 6
8032 Zürich

E-Mail:haker(at)biomed.ee.ethz.ch
Telefon:044 634 91 18
Büro:WIL F-104

Biographie

Geboren 1975 in Zürich. Studium der Humanmedizin an der Universität Zürich. Promotion mit einer experimentellen Arbeit zur Okulomotorik des Chamäleons an der Neurologischen Klinik des Universitätspitals Zürich. Facharztausbildung FMH in Psychiatrie und Psychotherapie an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich. Psychotherapieausbildung am Klaus Grawe Institut Zürich. Habilitation im Fach Psychiatrie und Psychotherapie mit dem Thema „Empathiefähigkeit bei Schizophrenie und anderen psychiatrischen Störungsbildern“ an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich. Klinische Spezialisierung: Autismus Spektrum Störungen bei Erwachsenen.

2004-2013 Leitung der Arbeitsgruppe Soziophysiologie am Forschungsbereich Klinische und Soziale Psychiatrie der Universität Zürich.

2007-2012 Oberärztin des Kriseninterventionszentrums der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.

Seit 2009 Co-Teilprojektleiterin des Zentrums für Neuro- und Soziophysiologie des Zürcher Impulsprogramms für nachhaltige Entwicklung der Psychiatrie ZInEP (www.zinep.ch).

Seit 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Collegium Helveticum (www.collegium.ethz.ch).

Seit 2013 Medizinische Leitung der Forschungsambulanz der Translational Neuromodeling Unit Zürich.

Forschungsinteressen:

  • Bayes'sche Lernprozesse bei Autismus
  • Empathiefähigkeit bei psychiatrischen Störungsbildern

Mission:

  • Verbesserung des Verständnisses des Phänomens Autismus bei Erwachsenen durch Forschung, Lehre und Aufklärung und damit Verbesserung der Situation Betroffener und Angehöriger
  • Förderung des Verständnisses für komputationale Aspekte der Psychiatrie bei Klinikern

Publikationen

Publikationen in PubMed